Aus personaltechnischen Gründen sind wir leider gezwungen, unsere Öffnungszeiten (nur in Villach) ab dem 1. Juli 2024 abzuändern - zu den Öffnungszeiten für Villach


LS-DEC-ÖBB-G Lichtsignal-Decoder für ÖBB-Signale als Fertiggerät

Artikel-Nr.:  LDT511013
LS-DEC-ÖBB-G Lichtsignal-Decoder für ÖBB-Signale als Fertiggerät - Bild 1

Aus personaltechnischen Gründen sind wir leider gezwungen, unsere Öffnungszeiten (nur in Villach) ab dem 1. Juli 2024 abzuändern

zu den Öffnungszeiten für Villach

56,90
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Gesamtpreis: {{ totalPrice }}
Zur Zeit leider nicht verfügbar - Artikel wird nachbestellt
Kauf über Bonuspunkte:
Für den Kauf über Bonuspunkte werden 56,90 Bonuspunkte benötigt.
Fehlende Bonuspunkte: 56,90
Diesen Artikel merken Artikel ist gemerkt
Verfügbarkeit: (Lieferzeit: )
  • Beschreibung
  • Video
Lichtsignal-Decoder für Lichtsignale der Österreichischen Bundesbahn (ÖBB) für LED (Leuchtdioden)-bestückte Signale für die Datenformate Märklin-Motorola und DCC aus der Digital-Profi-Serie !
 

ichtsignale werden über Zubehöradressen vorbildgerecht gestellt:

  • Mit dem Lichtsignal-Decoder LS-DEC ist es möglich, Lichtsignale direkt über Zubehöradressen (Weichenadressen) zu stellen. Das ist ideal für Digitalzentralen, über die Weichenstraße gestellt werden können und Modellbahnanlagen, die mittels PC und Steuerungssoftware betrieben werden. Die Signalleitungen werden einfach mit den praktischen und sicheren Klemmen des Signalbausteins verbunden.
  • Mit nur einem Lichtsignal-Decoder LS-DEC -ÖBB können bis zu zwei 7-begriffige Signale (Haupt- und Vorsignal an einem Mast) oder vier 2-begriffige Schutzsignale oder Verschub-/Zwergsignale angesteuert werden.

Beispielsweise zwei Haupt- und zwei Vorsignale kann der Lichtsignal-Decoder LS-DEC-ÖBB vorbildgerecht direkt über Decoderadressen stellen.

  • Dunkeltastung programmierbar, wenn Vor- und Hauptsignal gemeinsam an einem Mast befestigt sind.
  • Signalbilder werden nicht einfach überblendet, sondern es erlischt zunächst vorbildgetreu das alte Bild; erst nach einer kurzen Dunkelphase erscheint dann das neue Signalbild. Die Leuchtdioden (LED’s) werden dabei ab- bzw. aufgedimmt.

Oben: Herkömmlicher Signalwechsel durch einfaches Umschalten. Unten: Vorbildgerechter Signalwechsel mit Dimm- und Dunkelphasen mit dem Lichtsignaldecoder LS-DEC.

  • Die Vorwiderstände für die Leuchtdioden sind bereits integriert.
  • Für alle LED-bestückten Lichtsignale mit gemeinsamer Anode oder gemeinsamer Kathode geeignet.
  • Wenn für die weißen Signallichter keine Leuchtdioden sondern kleine Glühlämpchen in die Lichtsignale integriert sind (z.B. bei Signalen der Fa. alphamodell), erweitern Sie den Lichtsignal-Decoder LS-DEC-ÖBB einfach um unsere Adapter Adap-LS-A.
  • Der Signalstrom muß nicht dem Booster entnommen werden, sondern kann über einen separaten Eingang direkt vom Modellbahntrafo eingespeist werden. Dies spart teuren Digitalstrom.
  • Über eine Steckbrücke wählen Sie aus, ob Sie den Decoder an einer Märklin-Motorola Anlage oder an einem Digitalsystem nach dem DCC Standard betreiben wollen.
  • Decoder aus der Digital-Profi-Serie lassen sich problemlos an Ihrer Digitalanlage betreiben, da sie kompatibel zum Märklin-Motorola Datenformat bzw. zum DCC Standard sind. Sie erhalten auf die Fertigmodule und Fertiggeräte 24 Monate Garantie.
  • Jedem Decoder LS-DEC-ÖBB liegt eine ausführliche Bedienungs- bzw. Bauanleitung bei. Die Anleitungen finden Sie auch im nächsten Abschnitt zur Ansicht.
  • Die Lichtsignal-Decoder erhalten Sie als Bausatz (-B), als geprüftes Fertigmodul (-F) oder als geprüftes Fertiggerät im Gehäuse (-G). Geeignetes Montagematerial und ein Leer-Gehäuse für den Bausatz und das Fertigmodul, finden Sie unter Zubehör.
 
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch diese Artikel gekauft: