KM6003, Wiener Würfeluhr beleuchtet

Artikel-Nr.:  KM6003
KM6003, Wiener Würfeluhr beleuchtet - Bild 1
28,00
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Stk
Kauf über Bonuspunkte:
Für den Kauf über Bonuspunkte werden 28,00 Bonuspunkte benötigt.
Fehlende Bonuspunkte: 28,00
Diesen Artikel merken Artikel ist gemerkt
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: Artikel Lagernd)
  • Beschreibung
KM6003, Wiener Würfeluhr schwarz, nicht beleuchtet

Die von der Stadt Wien betreuten Uhren und vor allem die Wiener Würfeluhren sind Normaluhren und Bestandteil des Stadtmobiliars.
Die Form der Wiener Würfeluhr besteht seit etwa 1900. Sie basiert auf einem Hexaederstumpf,
einem Polyeder aus 6 gleichseitigen Acht-Ecken und 8 ebensolchen Dreiecken. Das entspricht einem Würfel,
dessen Ecken gekappt worden sind. Um auch bei Dunkelheit eine gute Sichtbarkeit zu gewährleisten, sind die vier kreisrunden Zifferblätter hinterleuchtet.
Das Jahr 2000 wurde zum Anlass genommen, ein Redesign der Wiener Würfeluhr vorzunehmen.
Die altgewohnte analoge Würfeluhr wurde mit einem Glaswürfel umgeben, auf dem die Zeit in digitaler Form angezeigt wird.
Das erste derartige Exemplar wurde im 11. Wiener Gemeindebezirk Simmering in der Senngasse 2,
dem Sitz der Magistratsabteilung 33, aufgestellt, scheint unterdessen aber wieder demontiert worden zu sein.
Das Modell
Vorbildgerechte wiedergabe des Gehäuses und des Zifferblattes.
Die höhe der Uhr ist 73mm
Der Mast ist aus Messing, mit 7mm Stecksockel
Das Uhrgehäuse ist ein SLA 3-D Druck
Das Zifferblatt ist aus hochwertigen Hochglanzpapier mit feinster Bedruckung
Die Beleuchtung ist mit einer warm weißen Led
Das Gehäuse ist matt schwarz lackiert
Stromversorgung: 12-25V
gemeinsamer Plus (blaues Kabel)
Minus (weißes kabel)