Aus personaltechnischen Gründen sind wir leider gezwungen, unsere Öffnungszeiten (nur in Villach) ab dem 1. Juli 2024 abzuändern - zu den Öffnungszeiten für Villach


Roco 70084 Dampflokomotive Rh 77 der ÖBB, Epoche IV, Sound

Artikel-Nr.:  R70084
Roco 70084 Dampflokomotive Rh 77 der ÖBB, Epoche IV, Sound - Bild 1

Aus personaltechnischen Gründen sind wir leider gezwungen, unsere Öffnungszeiten (nur in Villach) ab dem 1. Juli 2024 abzuändern

zu den Öffnungszeiten für Villach

ehemalige UVP 2) : 469,90 (inkl. MwSt.)
Bei uns sparen Sie somit:10 %47,00
422,90
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Gesamtpreis: {{ totalPrice }}
Zur Zeit leider nicht verfügbar - Artikel wird nachbestellt
Kauf über Bonuspunkte:
Für den Kauf über Bonuspunkte werden 447,60 Bonuspunkte benötigt.
Fehlende Bonuspunkte: 447,60
Diesen Artikel merken Artikel ist gemerkt
Verfügbarkeit: (Lieferzeit: )
  • Beschreibung
Dampflokomotive 77.28 der Österreichischen Bundesbahnen.

Formvariante!

- Ausführung mit Giesl Ejektor
- Feinste Räder mit niedrigen Spurkränzen
- Metallpuffer
- Treib- und Kuppelstangen aus Feingussmetall
- Im Digitalbetrieb mit schaltbarer Führerstands- und Triebwerksbeleuchtung

Zu Beginn der 1970er Jahre war Linz noch ein Dampflok Eldorado mit Loks der Reihen 50, 52, 77 und 93.
Abgesehen von haupt- oder teilausgebesserten Maschinen waren die anderen zumeist in optisch eher marodem Zustand, will heißen: rostig und verschmutzt.
Eine Gruppe junger Burschen spätere Mitbegründer der Österreichischen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte machten sich daran, einzelne Dampfloks optisch zu optimieren.
Ein besonderes Gusto Stück in Sachen Farbgebung wurde die 77.66. Sie erhielt eine "Länderbahnlackierung".
Kessel schwarz, Wasserkästen und Führerhaus grün, Räder rot, Radreifen und Kesselringe glänzend.
Zwar hatte es diese Farbgebung weder bei altösterreichischen noch bei Lokomotiven aus der Zeit der Ersten Republik gegeben,
uns Jungen aber gefiel sie und sehr rasch sprach es sich bei Eisenbahnfreunden und Fotografen herum, welche Glanzstücke auf nicht elektrifizierten Strecken Oberösterreichs unterwegs waren.
Die später hinzu gekommene 77.28 erhielt das vergleichbare farbige Aussehen der 77.66. Sie behielt es noch lange Zeit, als sie bereits im Besitz der ÖGEG war.
Spätestens nach ihrer letzten Hauptuntersuchung bekam sie allerdings ihr angestammtes ÖBB-Farbkleid wieder.
Wenngleich die beiden "bunten" 77er eisenbahnhistorisch nie stimmig waren, so sind sie dennoch, weil noch in diesem Farbkleid in Betrieb, ein Stück österreichischer Eisenbahngeschichte.
Gattung
Dampflok Dampflokomotive Rh 77
Bahnverwaltung
ÖBB / BBÖ Österreichische Bundesbahnen (ÖBB)
Produktdaten
Schnittstelle Elektrische Schnittstelle für Triebfahrzeuge PluX22 / NEM 658
Decoder Sounddecoder PluX22 / NEM 658
Kupplung Schacht NEM 362 mit KK-Kinematik
Licht 3-Spitzenlicht an beiden Fahrzeugenden, mit Fahrtrichtung wechselnd
Haftreifen 2
Angetriebene Achsen 3
Länge über Puffer 153 mm
Mindestradius 358 mm
Betriebsnummer 77.28
Stromsystem
Gleichstrom Digital - Sound
Epoche
Epoche IV
Spur
Spur HO