Brawa 40960 Dampflokomotive BR 02 der DRG, Epoche II

Artikel-Nr.:  BR40960
Brawa 40960 Dampflokomotive BR 02 der DRG, Epoche II - Bild 1
ehemalige UVP 2) : 479,90 (inkl. MwSt.)
Bei uns sparen Sie somit:10 %47,99
431,91
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Gesamtpreis: {{ totalPrice }}
Zur Zeit leider nicht verfügbar - Artikel wird nachbestellt
Kauf über Bonuspunkte:
Für den Kauf über Bonuspunkte werden 477,98 Bonuspunkte benötigt.
Fehlende Bonuspunkte: 477,98
Diesen Artikel merken Artikel ist gemerkt
Verfügbarkeit: (Lieferzeit: )
  • Beschreibung
Dampflokomotive BR 02 der DRG, Epoche II

Modelldetails:
- Steuerungsträger in gegossener Bauform
- Kessel, Führerhaus und Tender als fein detaillierte Kunststoffbauteile ausgeführt
- Durchbrochener Barrenrahmen und Speichenräder aus Zinkdruckguss
- Epochengerechte Beleuchtung
- Normschacht hinten kulissengeführt
- Kurzkupplung zwischen Lok und Tender
- Originalgetreue Nachbildung der Stehkesselrückwand
- Einzeln angesetzte Aufstiege und Tritte
- Antrieb im Tender für optimale Fahreigenschaften
- Einzelachslagerung in Metall
- Maßstäblicher Achsstand
- Filigrane Treib- und Kuppelstangen aus Metall

Hinweis zum Mindestradius:
Die Modelle der Dampflok BR 02 sind technisch für den Betrieb ab Mindestradius R 360 mm geeignet.
Für optimale Fahreigenschaften empfehlen wir den Einsatz ab R 420 mm.

Informationen zum Vorbild:
Parallel zu Baureihe 01 entwickelte die Deutsche Reichsbahn die stark verwandte Baureihe 02.
Im direkten Vergleich zwischen der Zweizylinder-Zwillingsbauart (BR 01) und der Vierzylinder-Verbundbauart (BR 02) wurde ab 1925 bei den Bahnbetriebswerken Erfurt,
Hamm P und Hof im alltäglichen Betrieb erprobt, welches die geeignetere Lokomotivbaureihe für die Deutsche Reichsbahn ist.
Bedingt durch konstruktive Mängel in den Dampfwegen der Maschine, konnten die BR 02 die Vorteile der Verbundtechnik gegenüber der BR 01 nicht voll ausspielen.
Die zusätzlich höheren laufenden Instandhaltungskosten sorgten dann endgültig für die Entscheidung, der BR 01 im Serienbau den Vorzug zu geben.
Die 10 Lokomotiven der BR 02 wurden zwischen 1937 und 1942 im Reichsbahnausbesserungswerk Meiningen in Lokomotiven der BR 01 umgebaut
und als 01 011 (ex 02 001) und 01 233-241 (ex 02 002-010) um nummeriert.
In diesem Zustand waren alle 10 Lokomotiven bei der Deutschen Bundesbahn im Betrieb. Als Letzte wurde die 001 234-4 1972 im Bw Hof ausgemustert.
Gattung
Dampflok Dampflokomotive BR 02
Bahnverwaltung
DB / DB-AG / DR / DRG Deutsche Reichsbahn (DRG)
Produktdaten
Schnittstelle Elektrische Schnittstelle für Triebfahrzeuge PluX22 / NEM 658
Kupplung Schacht NEM 362 mit KK-Kinematik
Licht 2-Spitzenlicht, fahrtrichtungsabhängig
Haftreifen 4
Länge über Puffer 275,3 mm
Mindestradius 360 mm
Betriebsnummer 02 006
Stromsystem
Gleichstrom
Epoche
Epoche II
Spur
Spur HO