Dieser Shop verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu. Ich stimme zu

ÖBB 1146.001 Elektrolokomotivbaureihe der Österreichischen Bundesbahnen

Artikel-Nr.:  SOSE1146.01
ÖBB 1146.001  Elektrolokomotivbaureihe  der Österreichischen Bundesbahnen - Bild 1
ÖBB 1146.001  Elektrolokomotivbaureihe  der Österreichischen Bundesbahnen - Bild 2
ÖBB 1146.001  Elektrolokomotivbaureihe  der Österreichischen Bundesbahnen - Bild 3
ÖBB 1146.001  Elektrolokomotivbaureihe  der Österreichischen Bundesbahnen - Bild 4
ÖBB 1146.001  Elektrolokomotivbaureihe  der Österreichischen Bundesbahnen - Bild 1ÖBB 1146.001  Elektrolokomotivbaureihe  der Österreichischen Bundesbahnen - Bild 2ÖBB 1146.001  Elektrolokomotivbaureihe  der Österreichischen Bundesbahnen - Bild 3ÖBB 1146.001  Elektrolokomotivbaureihe  der Österreichischen Bundesbahnen - Bild 4
Hersteller: Schwaiger
Schwaiger
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: Neuheit bestellbar >
geplanter Liefertermin: 17.01.2018)
299,00 €
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Stk
Sonderserie ÖBB 1146.001 Elektrolokomotivbaureihe der Österreichischen Bundesbahnen

Modellbau Schwaiger Vorbestellpreis bis Auslieferung 299.-

Basismodel = Rivarossi 1046

Modell mit 21-poliger Schnittstelle (MTC) zur Aufnahme eines Digital-Decoders. Motor mit Schwungmasse.
NEM 362 Kupplungsaufnahme und Kurzkupplungskinematik.



1981 wurde der Firma ELIN die 1046.25 als Versuchsträger für eine künftige Zweifrequenz-Drehstromlok zur Verfügung gestellt.

Da der Gepäckraum ausreichend Platz für den Einbau der technischen Einrichtungen bot, war sie für diese Versuche besonders geeignet.
Als Ergebnis dieser Versuche entstand 1986 durch Umbau der zwei Maschinen 1046.03 und 17 die Unterbaureihe 1146.001-002.
Die alten Lokkästen wurden durch neue ersetzt, Rahmen, Laufwerke und Antriebe wurden beibehalten.

Mit der Zweifrequenztechnik waren erstmals Loklangläufe nach Ungarn möglich.

Die zwei 1146er waren meistens auf der Nordbahn Bahnstrecke_Wien beziehungsweise Ostbahn anzutreffen. Sie führten auf der Nordbahn die Züge EC 8/9 Antonín Dvo?ák und EC 172/173 Vindobona bis ins tschechische Breclav .
Auf der Ostbahn zogen sie die Züge EC 24/25 Franz Liszt und EC 41/42 Lehár nach Budapest . "Quelle Wikipedia"

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch diese Artikel gekauft: