Dieser Shop verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu. Ich stimme zu

MTH 180032151 Dampflok S 3/6 DC, blau H0 Spur H0Neu

Artikel-Nr.:  MTH180032151
MTH 180032151  Dampflok S 3/6 DC, blau H0     Spur H0 - Bild 1
MTH 180032151  Dampflok S 3/6 DC, blau H0     Spur H0 - Bild 2
MTH 180032151  Dampflok S 3/6 DC, blau H0     Spur H0 - Bild 3
MTH 180032151  Dampflok S 3/6 DC, blau H0     Spur H0 - Bild 1MTH 180032151  Dampflok S 3/6 DC, blau H0     Spur H0 - Bild 2MTH 180032151  Dampflok S 3/6 DC, blau H0     Spur H0 - Bild 3
UVP:2)
590,00 €(inkl. MwSt.)
Bei uns sparen Sie somit:
7 %
Hersteller: MTH
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: Artikel Lagernd)
Kauf über Bonuspunkte:
Für den Kauf über Bonuspunkte werden 499,00 Bonuspunkte benötigt.
Fehlende Bonuspunkte: 499,00
549,00 €
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Stk
Busch 180032151
Schnellzug-Dampflokomotive Reihe S 3/6 d/e der K.Bay.Sts.B., Epoche I, H0
Zweileiter-Gleichstrom Ausführung (DC)
Farbgebung: Glanzblech / blau / schwarz.
Ausführung als Präsentationslokomotive 1912 / 1913, Nr. 3632
Das Vorbild
Unter den Länderbahnen in Deutschland haben sichüberhaupt nur die süddeutschen an die Entwicklungvon Pacific Schnellzuglokomotiven mit der Achsfolge2? C 1? gewagt. Technisch führend war dabei dieFirma J.A. Maffei in München. Ihre Konstruktionenfür die badische und die bayerische Staatsbahnwaren richtungweisend. Legendär geworden ist dieVierzylinder-Verbundlokomotive S 3/6 der K.Bay.Sts.B.
Schon 1908 galt die erste S 3/6 als die schönstedeutsche Dampflokomotive, deren Eleganz wohlkaum zu übertreffen war. Oder doch? 1912 wurdeeine neue Ausführung für die langen FlachlandstreckenBayerns vorgestellt, die mit von 1,87 mauf 2,0 m vergrößerten Treibrädern und einem modernenFührerhaus noch schnittiger wirkte. Zu diesemEindruck trug auch die Verlängerung von Lokund Tender bei, und eine blanke Krone zierte denSchornstein. Mit Stolz wurden auch von dieser Lokveredelte Versionen präsentiert, die Serienausführungder 18 Maschinen trug jedoch die grüne bayerischeDienstuniform, allerdings ausgezeichnetdurch rote Radsterne.
So blieb die hochhaxige S 3/6 in der frühenReichsbahnzeit das bayerische Paradepferd, bisauch im Freistaat die einheitliche schwarze Grundfarbeund der DRG-Nummernplan Einzug hielten.In der Baureihe 18.4 waren diese Vorzeige-Loksschließlich 1928 die erste Wahl für den neuendeutschen Luxuszug Rheingold, den sie in seinerFrühzeit zwischen Mannheim und den Niederlandenführten.
Nach 17 Dienstjahren wurden die Maschinendurch (immer noch!) neu gebaute S 3/6 und Einheitslokomotivenabgelöst. Die großen S 3/6 wurdenwieder bis in die Bundesbahnzeit auf dembayerischen Streckennetz eingesetzt. Die DBbetrachtete die besondere S 3/6 eher als Splittergattungund unterhielt 1951 schließlich nur nochdie 18 451 als Prototyp für die LokversuchsanstaltGöttingen und später Minden. Damit entging siedem Schneidbrenner und kam 1958 zum DeutschenMuseum nach München. In ihrer altenHeimat ist sie, als Nr. 3634 prächtig hergerichtet,heute noch zu sehen.
Die schönste der schönen Dampfloks wird als hochwertigesSerienmodell mit modernster Antriebs- undDigitaltechnik bald wieder zur Verfügung stehen. Dieschwere Metallausführung, die präzise Formgebungund die feine Detaillierung erfüllen die heutigen Anforderungenanspruchsvoller Modellbahner sowohlim Wechselstrom-System als auch für Zweileiter-Gleichstrom-Anlagen.
Das Modell
* Fahrgestell aus Metall-Druckguss* Räder und Achsen aus Metall* Abgefederte Treibachsen* Nachbildung des Innentriebwerks* Lokomotivkessel aus Metall-Druckguss* Tenderaufbau aus Metall-Druckguss* Drehgestellrahmen aus Metall-Druckguss* Geländer und Griffstangen aus Metall* Nachbildung der Lokpfeife aus Metall* Authentische Farbgestaltung und Beschriftung* Präzisionsmotor mit Schwungmasse eingebaut im Kessel* Konventioneller Betrieb mit Gleichstrom (DC) oder Wechselstrom(AC)* Digital-Betrieb mit eingebautem Decoder für DCC-Systeme(DC) oder Märklin Digital (AC)* Einstellung der Geschwindigkeit mit fein abgestimmten Fahrstufen* Lastabhängige Regelung der Geschwindigkeit* Viele vorbildgerechte Soundfunktionen in hoher Tonqualität beiDigital-Betrieb (Proto-Sound® 3.0 / DC oderProto-Sound® 3E+ / AC)* Rauchgenerator und Auspuffgeräusch mit der Fahrt synchronisiert(ProtoSmokeTM)* Scheinwerfer mit gleich bleibender Helligkeit* Zweilicht-Spitzensignal an Lokomotive und Tender* Rotes Schlusslicht mit der Fahrtrichtung wechselnd* Führerhaus mit Innenbeleuchtung* Kabellose Deichsel mit Kinematik zwischen Lokomotive und Tender* Am Tender Norm-Kupplungsaufnahmen nach NEM 362 mit Kinematik* Vordere Norm-Kupplungsaufnahme beiliegend* Norm-Kupplungen nach NEM 360* Vorbildkupplungen, Bremsschläuche und Kolbenstangen- Schutzrohre beiliegend* Figuren von Lokführer und Heizer beiliegend* Maßstab 1:87* Abmessungen: 257 x 56 x 36 mm* Norm-Radsätze nach NEM 310 (DC) oder NEM 340 (AC)* Befahrbarer Gleisbogen ab Mindestradius 360 mm, mit angebauten Zurüstteilen Mindestradius 700 mm
NEU & OVP